Private Unfallversicherung

Etwa alle fünf Sekunden ereignet sich in Deutschland ein Unfall und immer wieder kommt es zu bleibenden gesundheitlichen Schäden. Wir helfen Ihnen, die finanziellen Folgen zu bewältigen.

Unfallschutz - immer und überall

Wer glaubt, über die gesetzliche Unfallversicherung ausreichend abgesichert zu sein, der irrt. Oft besteht der gesetzliche Unfallschutz nur für wenige Stunden am Tag.

Mit einer privaten Unfallversicherung können Sie aber beruhigt sein. Ob im Straßenverkehr und im Beruf, Zuhause und im Urlaub, in der Freizeit und beim Sport – wir bieten Ihnen Versicherungsschutz rund um die Uhr und sichern Sie gegen finanzielle Risiken, die durch Unfallfolgen entstehen, ab.

Zuverlässiger Unfallschutz für jede Lebenslage

Ist ein Unfall passiert, bieten Ihnen unsere Unfallversicherung Leistungen, die umfangreich sind und durch günstige Konditionen überzeugen.

  • Für Erwachsene:
    Die kluge Absicherung, damit Sie nach einem Unfall nicht plötzlich vor dem Nichts stehen.
  • Für Auszubildende und Studenten:
    Auf dem Weg in den Beruf bieten wir Ihnen Sicherheit zu einem besonders günstigen Preis.
  • Für Senioren:
    Auch im Ruhestand bieten wir Ihnen die gewohnte Leistungsstärke der DEVK-Unfallversicherung.

Ihr Vorteil: Sparen Sie mit der ganzen Familie
Werden durch einen Vertrag mindestens vier Personen oder ein Elternteil mit Kind versichert, sparen Sie mit der Familienunfallversicherung 10 Prozent.

Schutz für kleine Alltaghelden

Als Eltern können Sie Ihre Kinder nicht vor allen Gefahren schützen. Mit der Kinder-Unfallversicherung können Sie aber die finanziellen Folgen eines Unfalls abfedern.

  • Basisabsicherung:
    Unser Klassiker in den Varianten Aktiv-, Komfort- oder Premium-Schutz sichert eine hohe Einmalzahlung bei Invalidität Ihres Kindes.
  • Doppelter Schutz:
    Ergänzen Sie die Basis um den Baustein Junior Plus. Mit ihm sind auch Krankheiten sowie die Folgen von Infektionen, Impfschäden oder Vergiftungen eingeschlossen.
  • Schutz hoch drei:
    Mit einer zusätzlichen Unfallrente zahlen wir Ihrem Kind ab einer unfallbedingten Invalidität von 50 Prozent lebenslang eine monatliche Rente.

Siebzig Prozent aller Unfälle passieren in der Freizeit. In dieser Zeit sind Sie als Erwachsener nicht über die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Daher ist eine private Unfallversicherung für jeden sinnvoll, der dieses Zeitfenster mit leistungsstarkem Versicherungsschutz schließen möchte.

Besonders sinnvoll ist eine private Unfallversicherung für Personengruppen, die überhaupt keinen Schutz über die gesetzliche Unfallversicherung genießen. Dazu gehören Selbstständige, Freiberufler, Senioren und Personen, die nicht erwerbstätig sind (z. B. Hausfrauen) oder eine Kinderbetreuung übernehmen.

Auch für Kinder macht der Abschluss einer privaten Unfallversicherung Sinn. Außerhalb von Kindergarten und Schule besteht für die Kleinen kein gesetzlicher Unfallschutz. Kinder erkunden aber auch in der übrigen Zeit die Welt und sind daher einem höheren Unfallrisiko ausgesetzt.

Die Unfallversicherung der DEVK bietet viele attraktive Leistungen. Nachfolgend erläutern wir Ihnen die wichtigsten Leistungen und Begriffe.

  • Invaliditätsleistung: Mit der einmaligen Kapitalzahlung können Umbau- oder Anschaffungskosten bezahlt werden. Wie hoch die Invaliditätssumme ist, hängt von der vereinbarten Versicherungssumme und dem Invaliditätsgrad ab. Letzterer richtet sich nach der Gliedertaxe.
  • Progression: In unseren Leistungspaketen ist anstelle der häufig üblichen 350 Prozent automatisch eine Progression von 500 Prozent enthalten. Bei Vollinvalidität zahlen wir die fünffache Versicherungssumme.
  • Kapitalabfindung: Die einmalige Kapitalleistung deckt einen hohen Finanzierungsbedarf für etwaige Umbauten oder Operationen in einer Spezialklinik ab.
  • Dynamik: Mit Vereinbarung einer Dynamik besteht die Möglichkeit, den Vertrag jährlich an steigende Lebensstandards anzupassen.
  • Unfallrente: Mit diesem Ergänzungsbaustein können Verdienstausfälle abgefangen und der Lebensunterhalt langfristig gesichert werden.

Ob Gartenarbeit, Spielen mit den Enkeln oder auf Reisen: Ein Lebensabend im Schaukelstuhl ist für viele Senioren undenkbar. Mit der Unfallversicherung der DEVK sind Sie auch im Alter gegen Unfallrisiken finanziell abgesichert. Und das ist auch gut so, denn als Rentner besteht kein Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung.

Außerdem bieten wir Ihnen mit dem Zusatzbaustein der Reha- und Assistance-Leistungen (Fahrdienst, Wäscheservice, Reha-Beratung u.v.m.) eine sinnvolle Ergänzung.

Unfall-Verträge werden üblicherweise für ein Jahr abgeschlossen. Möchten Sie Ihre Unfallversicherung ordentlich kündigen, beträgt die Frist drei Monate zum Ende der Laufzeit.

Die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung besteht, wenn ein Schadenfall eingetreten ist oder eine Beitragserhöhung ohne zusätzliche Erweiterung der Leistungen vorgenommen wurde.

schließen

Vertragsänderungen mitteilen

Name, Adresse, Bankverbindung ändern? Kein Problem. Teilen Sie uns Änderungen Ihrer persönlichen Daten online mit.

Erfahren Sie mehr

Wir sind für Sie da

Ob richtige Telefonnummer oder DEVK-Beratersuche: Hier erhalten Sie alle unsere Kontaktdaten auf einen Blick.

Erfahren Sie mehr

Es sind noch Fragen offen?

In unseren FAQ finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Serviceleistungen und Produkten.

Erfahren Sie mehr

Bescheinigungen für die Steuererklärung

Sie möchten Versicherungen steuerlich geltend machen? Wir helfen Ihnen gerne weiter und sagen Ihnen, was Sie benötigen.

Erfahren Sie mehr